narrow default width wide

Was unsere Schule schöner macht

Außerunterrichtlichte Aktivitäten, Arbeitsgemeinschaften, Klassenfahrten und andere Veranstaltungen runden das schulische Leben ab. Trotz acht Stunden Unterricht gehen viele Schüler nach dem letzten Klingelzeichen nicht gleich nach Hause, sondern engagieren sich in den verschiedenen Arbeitsgruppen. Manch einer kann sich kaum entscheiden, ob er lieber im Schulchor singt oder zur Tanz AG geht oder vielleicht beides macht. Da gibt es noch eine Theater AG, die wahrscheinlich auch ganz nett wäre. Die Wahl fällt schwer. Darüber hinaus werden die Schulwanderung, der Röblinglauf  Der Röblinglauf oder verschiedene Projekte angeboten, die nicht im Unterricht zu bewältigen sind, in denen jedoch gerade die in den jungen Menschen schlummernden Reserven geweckt und gefördert werden können. Langeweile kommt jedenfalls nicht auf und wenn es passt, kann man gemeinsam eine Theateraufführung besuchen, die Literatur auf ihre Weise vermittelt.
Höhepunkte sind jedes Schuljahr der Eröffnungsball und der Schuljahresabschlussball, bei denen der gesamten Schulgemeinschaft Spaß, Unterhaltung, Entspannung und die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zusammen zu sein, geboten werden. Wer zwischendurch sein Talent noch beim Faschingsball erproben möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen.
Die Ausbildung in den verschiedenen Fachrichtungen wird unterstützt von Exkursionen und Vorträgen, die den Lehr- und Lernstoff praxisnah begleiten. Somit konnten bereits Fachleute gewonnen werden, die für Kranken - und Altenpflegeschüler ein Seminar über Hospizbewegung und Sterbebegleitung gestaltet haben. Andere wiederum gaben ihre Erfahrung als Pflegedienstleiter weiter und bestärkten die Schüler sich für Ideale im Pflegeberuf einzusetzen. Exkursionen zur medizinischen Fakultät an der Universität in Göttingen oder Jena sowie der Besuch der Unfallklinik in Berlin unterstreichen den Anspruch, den Schülern mehr als nur Unterricht zu bieten. Das beweisen auch die Vorträge in der PTA/PKA - Ausbildung oder in der MFA/TMFA - Ausbildung. Dabei ist es durchaus möglich, dass auch zu speziellen Fachtagungen gefahren wird, um dem sich rasch entwickelnden Fortschritt Rechnung zu tragen und die neuesten Kenntnisse einfließen zu lassen. Auch die Organisation und Durchführung von Seniorenfesten gehört zu den Aktivitäten, um die Ausbildung praxisnah zu gestalten

Sportfest 2011

Skikurs 2012

8. Röblinglauf am 04.Mai 2012

Der Röblinglauf 2011- ein voller Erfolg

Fenstergucker

Elf Uhr Elf

Das Hochbeet - (Kräutergarten)

Weihnachtssingen

Mathe - Kings Mathe - Queens

Festumzug anlässlich des Thüringentages 2003

Verleihung des Schulnamens 2002