narrow default width wide

Einsatz und Perspektiven

Heilerziehungspfleger sind sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkräfte und sind in Einrichtungen der Behindertenhilfe tätig.

Aufgaben des Heilerziehungspflegers sind:

  • Begleitung,
  • Förderung,
  • Bildung,
  • Erziehung,
  • Beratung,
  • Pflege,
  • Assistenz.

Tätigkeitsfelder des Heilerziehungspfleger sind:

  • Beratungszentrum für Früherkennung/ -förderung,
  • Frühförderstellen,
  • Integrative und Sonderkindergärten,
  • Sonderschulen,
  • Tagesstätten für Behinderte,
  • Ambulante Dienste,
  • Werkstätten für Behinderte,
  • Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke,
  • Fachkrankenhäuser für Psychiatrie,
  • Reha - Kliniken,
  • Wohnheime, Wohngruppen und betreutes Wohnen,
  • Freizeitstätten für Behinderte,
  • Persönliche Assistenz.