narrow default width wide

Die Ausbildung ist gegliedert in theoretischen und praktischen Unterricht von 2240 Stunden (64 Wochen) und praktische Ausbildung von 2720 Stunden (68 Wochen) im Turnus, 4-wöchentlicher Wechsel. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Altenpflegeeinrichtungen und deren Vertragspartnern. Die Schule unterstützt die Ausbildung in den Einrichtungen durch Praxisbegleitung der verantw. Lehrkräfte, die zugleich Klassenlehrer der entsprechenden Klassen sind. Die Anleitung wird durch erfahrene Praxisanleiter sichergestellt. Pflichtpraktika werden durchgeführt  im stationären, ambulanten, klinischen, psychiatrischen und offenen Bereich.