narrow default width wide

Die Ausbildung schließt ab mit einer staatlichen Prüfung

und dem Erhalt der Urkunde über die Erlaubnis zur Führung

der Berufsbezeichnung "Altenpfleger/Altenpflegerin".